05. - 15.03.2018 75 Jahre Erhard Schiel

02/24/2018

Ausstellung im DÜNEN-HUS

Ausstellung von dem bekannten St. Peteraner Künstler im DÜNEN-HUS anlässlich seines 75. Geburtstages. Farbradierungen & Ölbilder. Dauer der Ausstellung vom 05. bis 15.03.2018.

Künstler lieben Extreme, denn die bedeuten Herausforderung. Auf der Halbinsel Eiderstedt kann sich die Künstlerseele austoben, sich ständig neu inspirieren lassen von der Weite an den grünen Deichen und der direkten Konfrontation mit der Nordsee, diesem unbezähmbaren Meer, das die Menschen seit Jahrtausenden in Atem hält.

Erhard Schiel kam in den achtziger Jahren nach St. Peter-Ording. Das Kurbad am Ende der Halbinsel begeisterte ihn mit endlosen Sandbänken, der tosenden See und den Kiefernwäldern. Der Künstler machte sich früh als Radierer und Kupferstecher einen Namen und begeisterte Kunstfreunde auf der ganzen Welt mit seinen Werken, in denen er naturalistische Motive mit zeitkritischen Elementen auf seine unnachahmliche Weise verbindet. Dabei experimentiert der Künstler mit verschiedenen Techniken, präsentiert sich als Meister der Zeichnung, Kaltnadelradierung oder der Mezzotintotechnik.

Vielen Gästen ist der Künstler auch durch seine beliebten Vorträge zur Radiertechnik in seinem Atelier bekannt, die heute nicht mehr stattfinden. Die Galerie in der Bövergeest wird nach wie vor von Ingrid Schiel, der starken Frau hinter dem Künstler, geführt. Auf Anmeldung hat man die Möglichkeit das sympathische Künstlerpaar persönlich kennen zu lernen und sich durch die Ausstellung führen zu lassen. 

Weitere Informationen unter www.st-peter-ording.de

Veranstaltungsort: DÜNEN-HUS, Erlebnis-Promenade, 25826 Sankt Peter-Ording

Veranstalter: Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording, Maleens Knoll 2, 25826 Sankt Peter-Ording, Tel.: 04863-9990